id=
 News-Kategorien
RSS-Feed
News
Mar
21
Wichtige Information zum ProNovia PLM Client (PLC) auf Basis AFW
Gepostet von Fabian von Allmen an 21.03.2016 13:31

Die neuste Version des ProNovia SAP PLM Clients (PLC) basiert auf dem ProNovia Application Framework (AFW) und wurde im März 2016 für Kunden freigegeben.

Die neuste Version des PLC besitzt keine eigenen Entwicklungs-Pakete und auch keine eigenen Einstellungen. Die notwendigen Komponenten sind komplett in AFW und OBJ integriert. Entsprechend werden zukünftige sämtliche Support Meldungen in den entsprechenden Produkten (AFW, OBJ) nachgeführt und nicht mehr in einer separaten Kategorie ausgewiesen. Das Customizing der PLC Anwendungen erfolgt über die entsprechenden AFW Einstellungen.

Der ProNovia SAP PLM Client wird deshalb nicht mehr mit einer eigenen Versionierung geführt und es werden auch keine separaten Produkte-Kits ausgeliefert. Die Auslieferung erfolgt als integrierter Bestandteil von AFW. Auch in der ProNovia Customizing Übersicht und im SAP IMG wird das Produkt PLC vollständig entfernt.

Informationen für Kunden mit PRM und PLC

Der ProcessManager (PRM) wird ab Version 6 ebenfalls auf Basis AFW entwickelt und ist (erst) dann vollständig in PLC-AFW integrierbar. PRM mit Release kleiner V6 kann aus dem neuen PLC projektspezifisch aufgerufen werden.

Kunden mit PLC und PRM wird empfohlen den PLC-AFW Release erst mit Verfügbarkeit PRM-AFW einzuführen.

Beachten Sie bitte auch folgende Artikel: