id=
Knowledge Base
ProNovia Namensräume /PRONOVIA/ und /PCH/ für Reparaturen (ID 10709)
Gepostet von Christian Gradolf an 05.03.2018 15:38 in den Kategorien ProNovia Produkte

Wie muss der Namensraum /PRONOVIA/ und /PCH/ erfasst werden, um eine Reparatur zu machen?

Der Namensraum muss über die Transaktion SE03, Transport Organizer Tools -> Administration -> Namensräume anzeigen/ändern erfasst werden. In der Sicht Namensräume im Repository auf ändern wechseln und über die Drucktaste Neue Einträge, ein neuer Eintrag mit folgenden Werten erfassen:

/PRONOVIA/

Namensraum:      /PRONOVIA/
Namensraumrolle: C
Reparaturlizenz: 09523741622588689011
Kurztext:        SAP/PLM Produkte der ProNovia AG
Inhaber:         ProNovia AG

/PCH/

Namensraum:      /PCH/
Namensraumrolle: C
Reparaturlizenz: 42783920441967554222
Kurztext:        SAP/PLM Produkte der ProNovia AG
Inhaber:         ProNovia AG

Damit Änderungen im Namensraum vorgenommen werden können, muss der Namensraum zudem auf Änderbar gesetzt werden. Hierzu ebenfalls in der Transaktion SE03 den Punkt Transport Organizer Tools -> Administration -> Systemänderbarkeit setzen aufrufen und dann im unteren Bereicht den soeben angelegten Namensraum /PRONOVIA/, resp. /PCH/ suchen und die Änderbarkeit auf ändern setzen.

Hinweis zum Transport von Reparaturen

Reparaturen in solchen Namensräumen können nur in lokale Änderungsaufträge aufgenommen werden. Um die Anpassungen zu transportieren ist wie folgt vorzugehen:

  • Anlegen eines normalen Workbench-Auftrag, welcher das korrekte Zielsystem eingetragen hat
  • Über das Kontextmenü auf dem Auftrag die Funktion "Objekte aufnehmen..." wählen
  • Die Option "Objektliste eines Auftrags" wählen
  • Die Nummer des lokalen Änderungsauftrags angeben und bestätigen