id=
Knowledge Base
Fehler beim Stempeln mit SEAL wegen SEAL Produktefehler (ID 10053)
Gepostet von Fabian von Allmen an 26.10.2018 08:40 in den Kategorien ProObjectLib, ProFramework, AFW V2.0, OBJ V9.3, AFW V2.0.5, OBJ V9.3.9, OBJ V9.13.2

Mit dem ProNovia Hinweis 10016 wurde die Ansteuerung der SEAL Stempel korrigiert, sodass die zur Aktion korrekten Stempeleinstellungen berücksichtigt werden.

Diese Korrektur schlägt jedoch aufgrund eines SEAL Produktfehlers fehl, wenn die SEAL Komponenten DVS View Server Version 1.7.1.0 oder älter installiert ist. Kunden wird empfohlen die entsprechende Produktkomponente zu aktualisieren.

ProNovia stellt für den Fehler einen Workaround bereit, der jedoch explizit aktiviert werden muss. Der Workaround sollte nur angewendet werden, wenn eine Aktualisierung der SEAL Komponenten nicht möglich ist, da es keine Garantie dafür gibt, dass der Workaround mit jeder SEAL Version kompatibel und funktionsfähig ist.

Aktivierung des Workaround in AFW Anwendungen

Der Objekt Handler DRAW_ORIGINAL wird normalerweise automatisch aktiviert, sobald der Objekt Handler DRAW in der Anwendungen aufgenommen wird. Damit der entsprechende Parameter konfiguriert werden kann, muss in jeder Anwendung, die Dokumente und Originale unterstützen sollen, der Objekt Handler DRAW_ORIGINAL manuell hinzugefügt werden. Das Kennzeichen Keine Nav. sollte aktiviert werden. Anschliessend muss zum Objekt Handler ein neuer Parameter angelegt werden. Der Parameter SEAL_WORKAROUND kann über die F4 Wertehilfe ausgewählt werden. Als Wert definieren Sie "X".